Presseinformation 20/16 vom 18. September 2016 -Fraunhofer-Institut-

Unter dem Titel »Kartoffeln unter dem Kollektor« veröffentlichte Prof. Adolf Goetzberger 1981 in der Zeitschrift Sonnenenergie einen »Vorschlag für eine besonders günstige Anordnung für Solarenergieanlagen in Verbindung mit der landwirtschaftlichen Nutzung«. Nachdem das Konzept einige Jahre in der Schublade verschwunden war, beschäftigten sich Forscher des Fraunhofer-Instituts für Solar Energiesysteme ISE seit 2011 wieder intensiv mit der Agrophotovoltaik (APV), der gleichzeitigen Nutzung landwirtschaftlicher Flächen für die Nahrungsmittelproduktion und die Energiegewinnung.

Freigegeben in Aktuelles

[top]

 

Tarifrechner

Facebook

Ergebnis Jahr 2016

produzierte Strommenge: 378.680 kWh

CO2 Ersparnis: 212.060 kg

Termine

unser neuer Flyer

 Kontakt:
info(at)zukunftsgenossen.de