Mit Sektorenkopplung Synergien für die Energiewende schaffen

Interessante Animation zu dem Thema

Berlin, 16.Januar 2019 Pressemitteilung von der Agentur für erneuerbare Energie:

NEUE AEE-ANIMATION ZEIGT NOTWENDIGKEITEN UND TECHNOLOGIEN FÜR EINE ERFOLGREICHE KOPPLUNG VON STROM, WÄRME UND MOBILITÄT

Beim gestrigen Spitzengespräch im Kanzleramt wurde eine grundsätzliche Einigung über Finanzhilfen für den Kohleausstieg verabredet. Nun muss es vermehrt um die Gestaltung der künftigen Energieversorgung gehen. Sektorenkopplung, also die Verbindung der bisher eher getrennt voneinander organisierten Energieverbrauchsbereiche Strom, Wärme und Mobilität, wird dabei ein entscheidender Baustein sein. Warum es diese Kopplung braucht und wie diese umgesetzt werden kann, verdeutlicht die Agentur für Erneuerbare Energien (AEE) in ihrer neuen Animation „Mit Sektorenkopplung Synergien für die Energiewende schaffen“.